Ein Besuch
Ajoutez à vos favoris
Recommandez LB
im Louvre mit der Bibel
default.titre
default.titre
Subcribe to the newsletter !
www.louvrebible.org
Neuigkeiten
Gemälde des Monats
Die Arbeiten des Monats
Buch des Monats
Artikel des Monats
Emplacement
Archaische Mesopotamia
Mesopotamia
Assyrien Ninive
Arslan Tash Barsip Til
Palastes von Dareios, Iran
Phönizien Saudi Palmyra
Sonnenaufgang Küste Syrien
Ugarit Byblos
Groáe Sphinx
Erholung der Tempel
Sarkophage Mumie
Totenbuch
Alten und Neuen Reich
Schreiben und Schreiber
Raum Campana
Raum von Bronzen
Saal des Caryatids
Römische Kunst
Julisch-claudischen Periode
Spätantike
Gallien, Afrika und Syrien
Besuch nach Themen
Suche nach Werk
Suche nach Thema
Fun Besuch
Hätten Sie's gewusst - 1
Hätten Sie's gewusst - 2
Hätten Sie's gewusst - 3
Präsentation
Weitere Informationen ?
Commander le livre par Internet
Bon de commande A imprimer
Kontakt
Bibliographie
Anmerkungen
Glossaire


 
Diese Webseite ist eine Einladung auf zu einer Reise.

Eine Reise durch Zeit und Raum, gleichzeitig fern und nah,

zwischen den Flüssen Babylons
und dem Jordan zum einen und den Windungen der Seine zum anderen.
 
Vor unseren Augen liegen zwei monumentale Architekturen.
 
Zunächst die des Louvre, Hüter von Schätzen und Erinnerungen moderner Zeiten, eines der größten Museen der Welt. Dann die majestätische Architektur der Bibel, das Buch der Bücher. Zwischen den beiden  führen tausende Brücken den Besucher oder Leser durch die Zeit in die Vergangenheit zu verschollenen Orten. Durch diese sachliche Beleuchtung nimmt der Text der Bibel Farbe an, als würden die Linien des Bildhauers oder des Gravierers den Spuren der Schreibrohre des Schriftgelehrten oder Kopisten  folgen.
 
Das Entdecken des Einen oder des Anderen
ist faszinierend, jedoch nicht ohne die eine
oder andere Tücke.
 
Was soll man lesen? Was soll man sich ansehen?
 
Wie soll man vorgehen?
 
Wie soll man sich in diesem immensen Labyrinth
von Objekten und Ideen zurechtfinden?
 
Ein Besuch im Louvre mit der Bibel soll daher
dem Besucher – egal, ob Anfänger oder Experte –
einen abgesteckten Weg anbieten, bestehend
aus etwa 200 klassischen oder fast unbekannten
Reflexionen,  die zum Nachdenken anregen.
 
Diese, vor allem kulturelle Webseite, ist die Forschungsarbeit eines Christen, für den die Bibel maßgebend ist.
 
Ein Christ, der die Bibel „ nicht als des Menschen Wort, sondern, wie es denn wahrhaftig ist,  als Gottes Wort “ erachtet. - 1. Thessalonicher 2:13
 
Jesus Christus hat selbst gesagt: „Dein Wort ist Wahrheit“. (Johannes 17:17)

Dieses Buch ist durch und durch wahr.
 
Auf der Grundlage dieser naiven
und dennoch tiefen Überzeugung und unter Berufung auf meinen berühmten Kollegen, den Arzt Lukas, der „ alle Dinge von Grund auf genau erforschte und sie dann in logischer Reihenfolge aufschrieb “,
erleben Sie hier einen Besuch im Louvre auf eine ganz neue Art und Weise.
 
Hierbei soll jedoch vermieden werden, anderen den Glauben oder religiöse Ansichten aufzuzwingen, und stattdessen Fakten zu präsentieren, die die Wahrheit der Bibel. Deshalb ist dieser Besuch mehr als ein geführter Rundgang.
 
Er ermöglicht es Zeit und Raum zu durchschreiten, Epochen und Jahrhunderte und Länder und Völker kennenzulernen.
 
Mit der Zeit wurde uns bewußt,
daß
wir ein übergreifendes Thema wählen könnten.

Daher entstand der Untertitel Vom Babylon der Antike bis zum ursprünglichen Christentum.
 
Bei den Völkern vergangener Zeiten lassen
sich in Riten, Festen und Bräuchen sowie
in den Beziehungen mit den Göttern überall verblüffende Übereinstimmungen erkennen.

Diese Gemeinsamkeiten können biblisch
mit  der Zerstreuung der Menschen aus
Babylon erklärt werden.
 
Diese neue, originelle Besichtigung mit der Bibel  ermöglicht es jedem selbst abzuwägen,
wieweit sich historisch belegte Ereignisse mit
den Legenden dieser allgegenwärtigen
antiken Zivilisation überschneiden. 

Außerdem kann dieser Rundgang  dabei behilflich sein, sich nach seinen eignen Glauben zu fragen.
 
 
Sie können sichauch nur einfach zum Vergnügen auf eine Entdeckungsreise in den Louvre unter Berücksichtigung der Bibel begeben.
 
Viel Vergnügen für Ihren Besuch!
 
 
Paris, im Juli 2012



                             Philippe Mattmann


Der Louvre, die Seine und
die Pont des Arts
 
Texte français original : " Découvrez le Louvre avec la Bible ". Traduction allemande amicale.
 
Ein Literaturverzeichnis und ausführlichere Anmerkungen sind in Französisch oder Englisch auf der Webseite zu finden:  www.louvrebible.org

 





Zum Kurzbesuch

Zur Führung

Orientalische Antiquitäten    Abteilung für orientalische Antiquitäten
Ägyptische Antiquitäten    Abteilung für ägyptische Antiquitäten
Römische Antiquitäten    Abteilung für römische Antiquitäten