Ein Besuch
Ajoutez à vos favoris
Recommandez LB
im Louvre mit der Bibel
default.titre
default.titre
Jouez avec LouvreBible !
quiz.louvrebible.org
Subcribe to the newsletter !
www.louvrebible.org
Saal des Caryatids
Römische Kunst
Julisch-claudischen Periode
Spätantike
Gallien, Afrika und Syrien




 
Melpomene    MR  269

 

Diese kolossale Statue verlieh der Galerie,
in der sie seit 1815 ausgestellt wird,
hren Namen.
 
Durch das Hinzufügen einer modernen Maske wurde sie nach Restaurierungsarbeiten zur Melpomene, Muse der tragischen Dichtung.
 
Griechische und römische Schauspieler trugen große Masken, die mit Geräten zur Verstärkung der Stimme ausgestattet waren.
 

Das griechische Wort für Heuchler (hupokritês) bedeutet „der, der antwortet“ und bezeichnet außerdem einen Theaterschaupieler. 

© RMN

 
Das Wort wird als Metapher verwendet für jemanden, der täuschen oder Theater spielen möchte (Galater 2:13). Jesus Christus bezeichnet solche als Heuchler, die „Gottes Gebot aufheben um ihrer Aufsätze willen“. – Matthäus 15:6,7
 

 Vertumnus und Pomona

 
RF 2716
   
 
Vertumnus,
der Gott der Erde
oder Vegtation,
ist in die schöne Pomona
verliebt. 

Er nimmt die Gestalt
einer alten Frau an,

die letztlich ihr wahres Gesicht zeigt,
  durch die Maske verdeutlicht,
die der junge Mann abnimmt.

Ein Hinweis auf die sich
wandelnde Vegetaion.

 
 
 
 
 
 
 
 

 





Carte Chronologie Antiquités OrientalesAntiquités EgyptiennesAlexandre le GrandFin du département Haut de page