Ein Besuch
Ajoutez à vos favoris
Recommandez LB
im Louvre mit der Bibel
default.titre
default.titre
Subcribe to the newsletter !
www.louvrebible.org
Saal des Caryatids
Römische Kunst
Julisch-claudischen Periode
Spätantike
Gallien, Afrika und Syrien




 
Der sogenannte Altar:
Domitius-Ahenobarbus-Relief
 
LL 399

Denon raum 22

Dieses gigantische vierteilige Hochrelief, von dem sich drei Teile
in der Münchner Glyptothek befinden, gehörte dem Onkel Napoleons,
Kardinal Fesch.
 
Es handelt sich um eines der ersten bekannten Beispiele einer historischen Darstellung,  der römischen Kunst so eigen. Die Tafel im Louvre zeigt eine Szene der Volkszählung. Es enthüllt ein wesentliches Element im republikanischen Rom: der Schreiber auf der linken Seite, beachten Sie, dass die Erklärung von Vermögenswerten unter Eid von jedem Bürger gemacht. Gefolgt von der Ritus der Reinigung und Opfer zu Ehren des Kriegsgottes Mars.
 
Man achte auf die großen Schutzschilder
der Soldaten. Dank der ovalen oder rechteckigen Form schützten sie einen Großteil des Körpers.
 
Scheinbar spielt der Apostel Paulus
auf diese defensive Waffe bei seiner Aufforderung an :
 
das große Schild des Glaubens ,
mit dem ihr alle brennenden Geschosse dessen, der böse ist, auslöschen könnt. (Epheser 6:16)
 
 
Die Christen werden manchmal als „ Soldat Jesu Christi “ (2. Timotheus 2:3) bezeichnet, weil sie an einem spirituellen Krieg beteiligt sind. „Darum nehmt die vollständige Waffenrüstung Gottes, damit ihr an dem bösen Tag widerstehen und, nachdem ihr alle Dinge gründlich getan habt, standhalten könnt.“ - Epheser 6:13
 
Bezeugungen aus der weltlichen Geschichte bestätigen, daß die ersten Christen politisch neutral waren und sich nicht an Kriegen beteiligten. Die Urkirche ging davon aus, daß man nicht gleichzeitig Christ und Soldat sein konnte. Erst mit dem Verderben des ursprünglichen Christentums wurden Christen zu Soldaten.
 

 





Carte Chronologie Antiquités OrientalesAntiquités EgyptiennesDébut du départementCésar Auguste et naissance de Jésus Haut de page